Der Richter zur Dame im Zeugenstand: „Sie wissen, was Sie für eine Falschaussage bekommen?“ „Ja, Herr Richter, 10.000 Euro und ein Cabrio!“

Ober: „Und, mein Herr, wie fanden Sie das Steak?“ Gast: „Nach langem Suchen unter einem Salatblatt!“

Blondine im Blumenladen: „Ich hätte gerne drei rote Rosen.“ „Lange?“ Darauf die Blondine: „Ach, kann ich die bei Ihnen auch mieten?“

Christoph: „Ich war schon als Kleinkind hochintelligent! Mit neun Monaten konnte ich schon laufen!“ „Das nennst du intelligent? Ich habe mich mit drei Jahren noch tragen lassen!“

Chemiestunde: „Was geschieht mit Gold, wenn man es an der freien Luft liegen lässt?“ „Es wird gestohlen!“

Er. „Letzte Nacht habe ich geträumt, das Sie mich lieben. Was mag das wohl bedeuten?“ Sie: „Dass Sie geträumt haben!“

„Lieber ein kleiner Lackschaden, als ein großer Dachschaden.“

Heinz Erhardt (1909 – 1979) Deutscher Komiker

„Tiere sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und ­kritisieren nicht.“

Mark Twain (1835 – 1910) Amerikanischer Schriftsteller

Artikel 101 von 102
Wann & Wo | template