Vor dem Kindergarten wurden ein Paar Handschuhe gefunden. Die Kindergärtnerin zeigt sie den Kindern: „Wem gehören diese Handschuhe?“ „Sie sehen aus wie meine“, sagt Klein Kathi, „aber das können sie nicht sein, die sind ja weg.“

Der Mittelstürmer humpelt vom Fußballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt: „Schlimm verletzt?“ Der Mittelstürmer: „Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!“

„Mami, du hörst mir ja überhaupt nicht zu!“, schmollt Julia. „Doch, doch“, meint die Mutter abwesend.

„Nein Mami, das stimmt nicht. Sonst wärst du schon längst wütend geworden!“

„Wie hast du eigentlich dein neues Auto bezahlt?“, fragt Maier seinen Freund. „Mit der Blockflöte meiner Tochter.“ „Nicht dein Ernst! War die denn so viel wert?“ „Für den Autohändler schon. Der wohnt nämlich direkt über uns.“

„Humor ist eines der besten Kleidungsstücke, die man in Gesellschaft tragen kann.“

William Shakespeare (1564 – 1616) Englischer Dramatiker

„Das erste, was man bei einer Abmagerungskur verliert, ist die gute Laune.“

Heinz Erhardt (1909 – 1979) Deutscher Komiker

Artikel 94 von 95
Wann & Wo | template