Ein Arzt begegnet auf der Straße einem seiner Patienten. „Gut, dass ich Sie treffe“, spricht er ihn an, „der Scheck, den Sie mir neulich gegeben haben, war nicht gedeckt. Er ist zurückgekommen.“ „Sieh einer an“, grinst der Patient, „das Rheuma, das Sie kuriert haben, auch!“

Die alte Dame hebt am Bankschalter ihr ganzes Geld ab. Nach zehn Minuten kommt sie wieder und zahlt alles wieder ein. „Warum haben Sie denn das Geld überhaupt abgehoben?“ will der Kassierer wissen. „Man wird doch schließlich mal nachzählen dürfen!“

Die Lehrerin zur Klasse: „Heute rechnen wir zum erstenmal mit Computern. Also Kilian, wieviel sind zwei Computer plus drei ­Computer?“

„Treibst du Sport?“ wird Klaus gefragt. „Na klar“, sagt Klaus. „Ìch spiele Tennis, Fußball, gehe zum Boxen, bin im Ballett und treibe Leichtathletik.“ „Mensch, das ist ja enorm! Und wann machst du das alles?“ „Morgen fange ich damit an.“

Endet der Brief des Vaters: „Wollte dir noch etwas Geld mitschicken, der Brief war aber schon zugeklebt.“

„Ausdauer wird früher oder später belohnt – meistens aber später.“

Wilhelm Busch (1832 – 1908) Evangelischer Pfarrer und Schriftsteller

„Ein gewisses Maß an Dunkelheit ist nötig, um die Sterne zu sehen.“

Osho (1931 – 1990) Indischer Philosoph

Artikel 97 von 98