Der Richter zornig: „Angeklagter, warum erzählen Sie heute einen ganz anderen Sachverhalt als gestern?“ Der Angeklagte: „Sie haben mir gestern ja auch schon nicht geglaubt!“

Der Boxer geht im Ring zu Boden und der Ringrichter zählt ihn aus. Schnell springt der Betreuer zu dem Boxer und hin und flüstert: „Stehe nicht vor acht auf!“ Der Boxer: „Okay, wie spät ist es denn jetzt?“

Gerd soll im Supermarkt Lametta für den Christbaum einkaufen, aber im Laden fällt ihm das Wort nicht mehr ein. Da zeigt Gerd auf das Sauerkraut und meint: „Von dem da – aber bitte verchromt!“

Die Sekretärin meint zum Bankdirektor: „Wollen Sie wirklich ,Hochachtungsvoll‘ schreiben? An diesen Betrüger und Halsabschneider?“ Darauf der Direktor: „Sie haben vollkommen Recht, schreiben Sie ,Mit kollegialem Gruß‘.“

Artikel 113 von 114