Ein Deutschlehrer im Restaurant. Er zeigt dem Ober die Speisekarte wo ‚Omelet‘ steht und meint: „Omelett mit zwei ‚t‘!“ Der Ober geht Richtung Küche und bestellt: „Ein ­Omelett und zwei Tee.“

Die Omi zum Enkel: „Du darfst dir von mir ein schönes Buch wünschen.“ „Dann wünsche ich mir dein Sparbuch!“

„Wie hast du eigentlich dein neues Auto bezahlt?“ „Mit der Blockflöte meiner Tochter.“ „War die denn so viel wert?“ „Für den Autohändler schon. Der wohnt nämlich direkt über uns.“

Mann auf dem Standesamt: „Guten Tag! Ich möchte gerne meinen Namen ändern!“ Beamter: „Wie heißen Sie denn?“ Mann: „Brenz.“ Beamter: „Aber das ist doch ein normaler Name.“ Mann: „Ja, schon, aber jedes Mal wenn ich telefoniere und mich mit ,Hier Brenz‘ melde, kommt die ­Feuerwehr!“

Artikel 115 von 116