Welcher Baum passt zu welchem Promi?

Landeshauptmann Markus Wallner: Viele unterschiedliche Menschen in einem Camp, das braucht natürlich eine guteFührung. Und welcher Vorarlberger hätte da mehr Erfahrung als der Landeshauptmann? Allerdings: Geheime, demokratische Wahlen dürften bei dem ganzen Getuschel und den Lästereien im Dschungelcamp wohl schwierig werden.

Landeshauptmann Markus Wallner: Viele unterschiedliche Menschen in einem Camp, das braucht natürlich eine gute
Führung. Und welcher Vorarlberger hätte da mehr Erfahrung als der Landeshauptmann? Allerdings: Geheime, demokratische Wahlen dürften bei dem ganzen Getuschel und den Lästereien im Dschungelcamp wohl schwierig werden.

<p>Bischof Benno Elbs, Linde: „Ein traditionsverbundener, toleranter Baum. Vor allem ist die Linde auch ein christliches, heiliges Gewächs. Er generiert sich immer wieder neu und steht für ewiges Leben und das vertritt er.“</p>

Bischof Benno Elbs, Linde: „Ein traditionsverbundener, toleranter Baum. Vor allem ist die Linde auch ein christliches, heiliges Gewächs. Er generiert sich immer wieder neu und steht für ewiges Leben und das vertritt er.“

<p>Stefan Sagmeister, Bergahorn: „Dieser Baum hat ein extrem wertvolles Holz und ist bei uns beheimatet. Der Bergahorn ist widerstandsfähig, sodass man ihn sogar in New Yorker Parks pflanzt.“</p>

Stefan Sagmeister, Bergahorn:
„Dieser Baum hat ein extrem wertvolles Holz und ist bei uns beheimatet. Der Bergahorn ist widerstandsfähig, sodass man ihn sogar in New Yorker Parks pflanzt.“

<p>Toni Innauer, Zirbe: „Ein Leben lang schon eine herausragende Persönlichkeit für mich. Die Zirbe ist ein Baum von den Bergen, der wertvollstes Holz hat und durch ihre Wirkung sehr viel Ausstrahlung erzeugt.“</p>

Toni Innauer,
Zirbe: „Ein Leben lang schon eine herausragende Persönlichkeit für mich. Die Zirbe ist ein Baum von den Bergen, der wertvollstes Holz hat und durch ihre Wirkung sehr viel Ausstrahlung erzeugt.“

<p>Barbara Schöbi-Fink,­­ Weide: „Ein Weichholzbaum, mit dem sie bei Kindern punktet. Die Äste sind biegsam, um auch mit schwierigen Situationen zurechtzukommen – sie wächst sehr schnell und ist extrem vital.“</p>

Barbara Schöbi-Fink,­­ Weide: „Ein Weichholzbaum, mit dem sie bei Kindern punktet. Die Äste sind biegsam, um auch mit schwierigen Situationen zurechtzukommen – sie wächst sehr schnell und ist extrem vital.“

<p>Elisabeth Sobotka, Birnenbaum: „Ein kunstaffiner Mensch, der nach außen strahlt – genauso wie der Birnenbaum. Er gibt etwas zurück, blüht, strahlt und hat Früchte – davon haben alle etwas.“</p>

Elisabeth Sobotka, Birnenbaum: „Ein kunstaffiner Mensch, der nach außen strahlt – genauso wie der Birnenbaum.
Er gibt etwas zurück, blüht, strahlt und hat Früchte –
davon haben alle etwas.“

<p>Laura Bilgeri, Birke: „Die Birke sucht sich ihren Weg, ist sehr ehrgeizig und nach oben strebend. Sie schafft es, als einziger heimischer Baum, sich über weite Landesgrenzen auszubreiten.“</p>

Laura Bilgeri,
Birke: „Die Birke sucht sich ihren Weg, ist sehr ehrgeizig und nach oben strebend. Sie schafft es, als einziger heimischer Baum, sich über weite Landesgrenzen auszubreiten.“

<p>Amina Dagi, Flieder: „Ein Baum, der sich extrem schnell etabliert hat, zielstrebig wächst und eine ganz spezielle Schönheit ausstrahlt. Auch durch seine Farben ein absolutes Highlight in jedem Garten.“</p>

Amina Dagi,
Flieder: „Ein Baum, der sich extrem schnell etabliert hat, zielstrebig wächst und eine ganz spezielle Schönheit ausstrahlt. Auch durch seine Farben ein absolutes Highlight in jedem Garten.“

<p class="caption">Welcher Baum passt zu welchem Vorarlberger Promi? Conrad Amber analysiert anhand typischer Eigenschaften.  Foto: Stiplovsek</p>

Welcher Baum passt zu welchem Vorarlberger Promi? Conrad Amber analysiert anhand typischer Eigenschaften.  Foto: Stiplovsek