Bild

„Sicheres Vorarlberg“ warnt vor Verlassen der Pisten

Die Aktion „Sicheres Vorarlberg“ mahnt eindringlich zur Vorsicht am Berg. „Die weiße Schneepracht lässt die Wintersportlerherzen natürlich höher schlagen und die Verlockung, die eigene Spur in einen unberührten Tiefschneehang zu zaubern, ist groß. Aber bei diesen Verhältnissen sollte im Moment auf eine Tour abseits der gesicherten Pisten verzichtet werden“, so Mario Amann, Geschäftsführer von Sicheres Vorarlberg. Foto: handout/Sicheres Vorarlberg