#fridaysforfuture Vorarlberg

Simon Zudrell, Alexandra Seybal und Nina Mathies sind am Freitag bei #fridaysforfuture Vorarlberg dabei.  Foto: Sams

Simon Zudrell, Alexandra Seybal und Nina Mathies sind am Freitag bei #fridaysforfuture Vorarlberg dabei.  Foto: Sams

Am kommenden Freitag (14.30 Uhr) versammeln sich Vorarlbergs Schüler im Namen des Klimaschutzes auf dem Bregenzer Kornmarktplatz. WANN & WO ist dabei.

Nur noch wenige Tage, dann ist es auch im Ländle soweit: Dem Protest der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg folgend, machen die Schüler und Schülerinnen im Ländle mobil und setzen ein Zeichen für Klimaschutz und gegen Umweltverschmutzung. Der Protest findet am Freitagnachmittag statt, also zu einer Zeit, in der die meisten Schulen in Vorarlberg ohnehin keinen Unterricht haben. Wer am Freitag Zeit hat und die Jugend in ihrem Engagement unterstützen möchte – ab auf die Straße! WANN & WO – Die junge Zeitung ist ebenfalls mit dabei!

info

Schulstreik gegen Klimawandel – ­Fridays for Future Vorarlberg

WANN: Freitag, 22. Februar, 14.30 Uhr

WO: Kornmarktplatz Bregenz

WAS: Nach Vorbild von Greta Thunberg gehen nun auch Vorarlbergs Schüler­Innen auf die Straße, um für ihre Zukunft und eine saubere Umwelt zu kämpfen.

Weitere Infos auf Facebook: ­„Schul­streik gegen Klimawandel – Fridays for Future Vorarlberg“