Start für „Kinder essen gesund“

Bregenz. Gesundheitsminister Rudi Anschober hat die Charta der bundesweiten Initiative „Kinder essen gesund“ des Fonds gesundes Österreich (FGÖ) unterzeichnet und somit den offiziellen Startschuss zu deren Umsetzung gegeben. „Je früher Kinder merken, wie gut gesundes Essen schmecken kann, desto besser, denn im Erwachsenenalter fällt es oft schwer, Ernährungsgewohnheiten umzustellen“, erklärt der begeisterter Koch. Die Initiative möchte der wachsenden Anzahl an übergewichtigen Menschen in Österreich bereits im Kindesalter entgegenwirken.

Wann & Wo | template