Telefonseelsorge 142: „Wir sind für alle Sorgen da“

Die Vorarlberger Telefonseelsorge 142 bietet ein offenes Ohr für alle Menschen, die sich in Krisensituationen befinden, oder einfach jemanden brauchen, mit dem sie über ihre Sorgen und Probleme sprechen können – rund um die Uhr, kostenlos und natürlich streng vertraulich. „Sorgen kann man teilen“, sagt Sepp Gröfler, Leiter der Telefonseel-sorge Vorarl­berg und fügt hinzu: „Die Dinge auszusprechen, hilft oftmals schon sehr. Wir sind eine niederschwellige
Einrichtung, bei uns ist wirklich jeder willkommen und man kann sich jederzeit bei uns melden!“

Wann & Wo | template