Amber und Johnny: Es kracht wieder!

Nachdem dem Waffenstillstand von Amber Heard (30) und Johnny Depp (53) geht der Streit nun von vorne los. Die Abfindungszahlungen, die Amber spenden wollte, gingen von Johnny direkt an wohltätige Organsationen. Amber behauptet nun, er habe sich Steuervorteile verschaffen wollen. Fotos: AP

Artikel 1 von 1