Franz Abbrederis, Ilga Sausgruber, Hubert Löffler und Christian Bernhard mit der „Königsente.“ Fotos: Arno Meusburger
Franz Abbrederis, Ilga Sausgruber, Hubert Löffler und Christian Bernhard mit der „Königsente.“ Fotos: Arno Meusburger

Kinderhilfsinitiative

feierte „Zwanziger“

Begleiten, Fördern und Unterstützen von jungen Menschen ist seit zwei Jahrzehnten die Aufgabe des Vereins „Netz für Kinder“. Zum Jubiläumsfest im Vereinshaus Rankweil fanden sich zahlreiche Freunde, Förderer und Mitglieder ein, unter anderem Alt-Landeshauptmann Herbert Sausgruber mit Gattin und Netz für Kinder-Botschafterin Ilga oder die Bürgermeister Martin Summer, Kurt Fischer und Harald Witwer. Obmann Franz Abbrederis konnte aber auch Mitstreiter wie Gide und Marialis Bischofberger, Edith Themessl, Maria Feurstein oder David Kessler begrüßen. Im Gespräch mit Raffaela Stefandl stellte Autorin Erika Kronabitter ihr Kinderbuch „Sarah und die Wölfe“ vor, für viel Stimmung sorgten nach dem offiziellen Teil Sänger Pereira da Silva und das im „Abba“-Kostüm zusammen mit Stefandl und Botschafterin Ilga begeisternde Duo Kurt Fischer und Martin Dechant. Mitgefeiert haben weiters Seelsorger Elmar Simma, Peter Kopf (IfS-Schuldenberatung) Friedl Brunauer, Brunhilde Häusle sowie Armin Härdlein. Arno Meusburger

Martin Dechant, Conny Ammann, Ilga Sausgruber und Kurt Fischer als „Abba.“
Martin Dechant, Conny Ammann, Ilga Sausgruber und Kurt Fischer als „Abba.“
Günther Schwarzl mit Sabine und Helmut Gerster.
Günther Schwarzl mit Sabine und Helmut Gerster.
Conny Ammann und Martin Dechant.
Conny Ammann und Martin Dechant.
Raffaela Stefandl und Erika
Raffaela Stefandl und Erika
Artikel 1 von 1