Versicherung: Keine Entschädigung für Kanye

Rapper Kanye West musste seine „Saint Pablo“-Tour aufgrund eines ­„mentalen Zusammenbruchs“ abbrechen und verlangte von seiner Versicherung zehn Millionen Euro Kompensationszahlungen. Diese lehnt jedoch ab: Kanye sei am Ausfall selbst schuld, da er etwas „zu sich genommen habe, was den ­Versicherungsschutz ausschließt“. Foto: Reuters

Artikel 1 von 1