Klostererzeugnisse imZentrum von Bludenz

LH Markus Wallner, Sr. Elisabeth (St. Gallenkirch), Bischof Benno Elbs, Bgm. Mandi Katzenmayer und NR-Präs. Karlheinz Kopf.

LH Markus Wallner, Sr. Elisabeth (St. Gallenkirch), Bischof Benno Elbs, Bgm. Mandi Katzenmayer und NR-Präs. Karlheinz Kopf.

Beim 22. „Bludenzer Klostermarkt“ belebten 29 Klöster und Gemeinschaften mit verschiedensten Produkten an 40 Ständen zusätzlich die Bludenzer Innenstadt. Bürgermeiser Mandi Katzenmayer eröffnete die Veranstaltung, bei der auch Stadtpfarrer Pater Adrian Buchtzik und LH Markus Wallner das Wort ergriffen. Bischof Benno Elbs segnete einen großen Brotlaib, an dem sich etliche Besucher danach ebenso laben konnten wie mit Wein, den die neue Stadtmarketing-Mitarbeiterin Silvia Plangg und Mitorganisatorin Marlies Wiederin ausschenkten. Landtags-Präsident Harald Sonderegger und der Abgeordnete Joachim Weixlbaumer fand sich ebenso ein wie die Stadträte Karin Fritz, Hans Bandl, Gerhard Krump, Arthur Tagwerker und Christoph Thoma. Die Gelegenheit zum Entdecken und teilweisen Genießen des vielfältigen Angebots nutzten aber auch Nationalrats-Kandidatin Angelika Lins und Bruder Michael, Bezirkshauptmann Johannes Nöbl und Kesselhersteller Hubert Bertsch. Arno Meusburger

<p class="caption">Joachim Weixlbaumer, Karin Fritz und Arthur Tagwerker.</p>

Joachim Weixlbaumer, Karin Fritz und Arthur Tagwerker.

<p class="caption">Angelika, Michael Lins.</p>

Angelika, Michael Lins.

<p class="caption">Pater Makary und Kloster­vater Heinz Seeburger.</p>

Pater Makary und Kloster­vater Heinz Seeburger.

<p class="caption">Marlies Wiederin und Silvia Plangg.</p>

Marlies Wiederin und Silvia Plangg.

<p class="caption">Chr. Thoma, Th. Laterner und A. Vaschauner (W&W).  Fotos: Arno Meusburger</p>

Chr. Thoma, Th. Laterner und A. Vaschauner (W&W).  Fotos: Arno Meusburger

Artikel 1 von 1