Martin Weinzerl – als Geisterfahrer top!

Anna Hölzl und Anna Egle. Fotos: Franz Lutz

Anna Hölzl und Anna Egle. Fotos: Franz Lutz

Bei der Premiere des zweiten Soloprogramms „Geisterfahrer – bin i do falsch?“ erwies sich Kabarettist Martin Weinzerl keinesfalls als Geisterfahrer. Begeisterungsstürme und „Standing Ovations“ der Besucher im voll besetzten Blumeneggsaal in Ludesch sind so im Ländle selten zu sehen. Seien es seine Erlebnisse im Kochkurs, Auszüge aus Ohrwürmern der Schlagerwelt oder warum er überhaupt keine Haustiere mag – einfach herzerfrischend! Einfach im Dialekt und mit Humor die großen Fragen des Alltags kurzweilig und „kritisch“ betrachten. Unter der Regie von Sandra Aberer verteilte Martin gezielt Seitenhiebe aus dem Fundus menschlicher Schwächen. Zurück blieb ein begeistertes Publikum, das die Frage „Geisterfahrer – bin i do falsch“ mit Applaus und Lachsalven beantwortete. Unter den Premierengästen befanden sich etwa Hausherr Bürgermeister Dieter Lauermann mit Barbara, der Bludescher Bgm. Michael Tinkhauser, die Dornbirner Messe-GF Sabine Tichy-Treimel mit Raimund Tichy und der Ludescher „Gemüsebaron“ Martin Metzler mit Rita. Die nächste Aufführung findet am 20. April in Schruns statt. Franz Lutz

<p class="caption">Anita Schranz und Günter Gassner.</p>

Anita Schranz und Günter Gassner.

<p class="caption">Monika und Gustav Klammer.</p>

Monika und Gustav Klammer.

<p class="caption">Helmut, Evi, Gerhard und Annemarie Mock.</p>

Helmut, Evi, Gerhard und Annemarie Mock.

<p class="caption">Elisabeth und Harald Brugger, Birgit Alge und Sandra Aberer.</p>

Elisabeth und Harald Brugger, Birgit Alge und Sandra Aberer.

<p class="caption">Martin und Rita Metzler.</p>

Martin und Rita Metzler.

<p class="caption">Marlies und Veronika Bahro.</p>

Marlies und Veronika Bahro.

<p class="caption">Raimund Tichy, Sabine Tichy-Treimel, Barbara und Dieter Lauermann, Michael Tinkhauser.</p>

Raimund Tichy, Sabine Tichy-Treimel, Barbara und Dieter Lauermann, Michael Tinkhauser.