Auto Gerster eröffnet Lehrwerkstatt

Ausbilder Artur Bitriol mit seinen Lehrlingen.  Fotos: Franz Lutz

Ausbilder Artur Bitriol mit seinen Lehrlingen.  Fotos: Franz Lutz

Der Firmenphilosophie entsprechend, eröffnete Auto Gerster in Koblach die erste eigene Lehrwerkstätte der Autobranche in Vorarlberg. Die zusätzliche Ausbildung ihrer Lehrlinge ist für die Firmenchefs Sabine und Christoph Gerster eine Herzensangelegenheit. Alle Lehrlinge der vier Niederlassungen in Vorarlberg werden zusätzlich zur Berufsschule vom erfahrenen KFZ-Meister Artur Bitriol fachlich weitergebildet. Schwerpunkt dabei sind praktische Abläufe und Persönlichkeitsentwicklung wie z.B.: „Spüra, höra und schmecka“. AK-Präsident Hubert Hämmerle, ÖGB-Chef Norbert Loacker und Wirtschaftskammer Dir. Christoph Jenny sowie Landesschul-Inspektor Franz Josef Winsauer begrüßten diese Privatinitiative ganz besonders, weil der Schlüssel zum Erfolg gut ausgebildete Fachkräfte sind. Weiters unter den zahlreichen Gästen Alt-LH Herbert Sausgruber mit Ilga und die Lustenauer Künstlerin Monika Hagen. Franz Lutz

<p class="caption">AK-Präsident Hubert Hämmerle und Sabine Gerster.</p>

AK-Präsident Hubert Hämmerle und Sabine Gerster.

<p class="caption">AK-Präsident Hubi Hämmerle mit Lehrlingen und Ausbilder Artur Bitriol.</p>

AK-Präsident Hubi Hämmerle mit Lehrlingen und
Ausbilder Artur Bitriol.

Wann & Wo | template