„Parade der Giganten“ bei Fahrzeugbau Wohlgenannt

Monika, Petra, Martina, Martin, Franziska und Otto Wohlgenannt.  Fotos: Arno Meusburger

Monika, Petra, Martina, Martin, Franziska und Otto Wohlgenannt.  Fotos: Arno Meusburger

Vom Huf- und Wagenschmied zum Hersteller von Schwerfahrzeugen und Baumaschinen: Auf eine eindrucksvolle Entwicklung in den vergangenen Jahren blickten Otto Wohlgenannt, Gattin Franziska, Sohn Martin Wohlgenannt sowie die Töchter Petra und Monika zusammen mit vielen der 130 Mitarbeiter an drei Standorten sowie zahlreichen Kunden am Stammsitz im Dornbirner Wallenmahd zurück. Mit dem vom Norikergespann von Manfred Fitz angeführten Defilee konnten die Festgäste eine Zeitreise durch die Entwicklung von Transportfahrzeugen erleben. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Hatler Jugendmusik unter Leitung von Reinhard ­Wohlgenannt. Arno Meusburger

<p class="caption">Carmen und Martin Ruepp mit Bgm. Andrea Kaufmann.</p>

Carmen und Martin Ruepp mit Bgm. Andrea Kaufmann.

<p class="caption">Josef Metzler, Birgit und LSth. Karlheinz Rüdisser.</p>

Josef Metzler, Birgit und LSth. Karlheinz Rüdisser.

<p class="caption">Margot Monz, Christoph und Annamaria Rohner.</p>

Margot Monz, Christoph und Annamaria Rohner.

<p class="caption">Silvia Schwendinger, Ulli Rein, Melitta Schwendinger.</p><p class="caption" />

Silvia Schwendinger, Ulli Rein, Melitta Schwendinger.

<p class="caption">Kilian Rüf und Stefanie Böhler.</p><p class="caption" />

Kilian Rüf und
Stefanie Böhler.

<p class="caption">Margit Salzmann, Werner Jochum und Stefanie Salzmann (Formblechtechnik).</p><p class="caption" />

Margit Salzmann, Werner Jochum und
Stefanie Salzmann (Formblechtechnik).

<p class="caption">Stefan Ritter, Christoph Herburger und Gerhard Monz (alle EHG).</p>

Stefan Ritter, Christoph Herburger und Gerhard Monz (alle EHG).