Einstand in Zentrum für ganzheitliche Balance

Simon Güner (W&W), Joe Welte (Inside 96), „caelestia“-Inhaberin Nicole Schwendinger, Katharina Böhler (ZM3) und Janine Wüschner (Kraftvoll). Fotos: Arno Meusburger

Simon Güner (W&W), Joe Welte (Inside 96), „caelestia“-Inhaberin Nicole Schwendinger, Katharina Böhler (ZM3) und Janine Wüschner (Kraftvoll). Fotos: Arno Meusburger

Mit einem einzigartigen Konzept hilft Nicole Schwendinger ihren Kunden „ganzheitlich in Balance zu kommen“. Ihre seit zwei Jahren bestehende, in der Kombination mit Klang einzigartige Praxis für Energetik („Caelestia“) hat sie an den Garnmarkt 5 verlegt und ihre Angebotspalette zugleich um das in Vorarlberg erste kabellose EMS-Training erweitert. Beim Einstandsfest ließen sich neben anderen Besuchern auch Ramona Hehle (Fühlbar), Helene Maier (Seelenklang) oder Martina Tumler (SanftMut) über das individuelle Personal-Training bei „Caelestia“ („göttliche Wesen“) informieren. Von den Selbstheilungsprozessen in den Klanggruppen oder den verschiedenen Wirkungen (Abnehmen, Muskelaufbau, Zelluliteminderung) der Elektro-Muskel-Stimulation (EMS) erfuhren auch Linda Peterlunger (Lindas Ice Cream), Physiotherapeutin Bettina Fleisch, Christine Welte (Welte Holz) oder Veronika Herschmann (Praxis für Humanenergetik). Arno Meusburger

<p class="caption">Stefan Vith, Nicole Schwendiger, Thomas Gstöhl (Sparkasse) und Lisa Nirsberger (Antelope).</p>

Stefan Vith, Nicole Schwendiger, Thomas Gstöhl (Sparkasse) und Lisa Nirsberger (Antelope).

<p class="caption">Martina Tumler und Ruth Nußbaumer (Prisma).</p>

Martina Tumler und Ruth Nußbaumer (Prisma).

Wann & Wo | template