„Ohrgasmus“ für die Lachmuskeln

Barbara Baldini und Regisseurin Sandra Aberer.

Barbara Baldini und Regisseurin Sandra Aberer.

Bereichert mit vielen Fachausdrücken und Tipps aus dem Bereich der Sexualität, entließ Sexualpädagogin, Kabarettistin und Buchautorin Barbara Baldini die bestens gelaunten und zufriedenen Gäste aus dem vollem AmBach in die heimischen Betten. Und ja, es gab für viele Besucher durchaus brauchbare Anregungen und Tipps. Baldini steht für Aufklärung, Erotik und Spaß, von Liebesspielen an anderen Orten oder Gespräche während des Sex bis hin zu neuen Begriffen. Unter den Gästen befanden sich Walter und Ingrid Rusch, Regisseurin Sandra Aberer, Brunhilde Übelhör, Christina Widmer, oder Patricia Dorner. Das neue Kabarett sollte man auf keinen Fall verpassen, am 24. Oktober in Hohenems und 7. November wieder in Götzis. Franz Lutz

<p class="caption">Brunhilde Übelhör, Christina Widmer, Patricia Dorner.</p>

Brunhilde Übelhör, Christina Widmer, Patricia Dorner.

<p class="caption">Alessia, Carmen, Anja und Evi.</p>

Alessia, Carmen, Anja und Evi.

<p class="caption">Marlies, Erika, Salina und Hildegard.</p>

Marlies, Erika, Salina und Hildegard.

<p class="caption">Walter und Ingrid Rusch, Ingeborg und Elmar Matt. Fotos: Franz Lutz</p>

Walter und Ingrid Rusch, Ingeborg und Elmar Matt. Fotos: Franz Lutz

Wann & Wo | template