Finale fürs Freeride Film Festival im Spielboden

„Back On Track“-Freerider Michael Dünser, Bernhard Fink, Samuel Schuler und Raphael Öttl.

„Back On Track“-Freerider Michael Dünser, Bernhard Fink, Samuel Schuler und Raphael Öttl.

Kürzlich traf sich die versammelte Tiefschneegemeinde zur kollektiven Werkschau im Spielboden Dornbirn. Zum zweiten Mal gastierte das Freeride Film Festival mit feinster Movie-Ware in der Kultur-Location, dieses Mal im Rahmen des finalen Stopps der Tour. Während Organisator Harry Putz gemeinsam mit Martin „McFly“ Winkler durch den Abend führte, kamen die Anwesenden in den Genuss spektakulärer Aufnahmen. So zeigte etwa Doppelweltmeisterin Nadine Wallner mit „Now or Never“ ihren Solofilm, der ihre Befahrung des Albonakopfs ins Zentrum rückte. Unter den Gästen befanden sich u.a. Michael Dünser, die „BOT“-Organisatoren Bernhard Fink, Samuel Schuler und Raphael Öttl sowie die Montafoner „Shredheadz“ Michael Lippitsch und Svetko Baltic. Für den Start in eine hoffentlich verletzungsfreie Saison fehlt jetzt nur noch der Segen von Frau Holle. Joachim Mangard

<p class="caption">Organisator Harry Putz, Nadine Wallner, Martin „McFly“ Winkler und Joachim Mangard (W&W). Fotos: Saskia Heel</p>

Organisator Harry Putz, Nadine Wallner, Martin „McFly“ Winkler und Joachim Mangard (W&W). Fotos: Saskia Heel

<p class="caption">Michael Lippitsch und Svetko Baltic (Banked Slalom, Ninjaz Gloves) mit Tamara Berchtold und Saskia Heel (W&W).</p>

Michael Lippitsch und Svetko Baltic
(Banked Slalom, Ninjaz Gloves) mit Tamara Berchtold und Saskia Heel (W&W).

<p class="caption">Benny und Svea (Silvretta Montafon).</p>

Benny und Svea (Silvretta Montafon).

<p class="caption">Dennis und Sandra.</p>

Dennis und Sandra.

<p class="caption">Alex, Angie und Flo von der Kantine.</p>

Alex, Angie und Flo von der Kantine.

Wann & Wo | template