Bild

Alfenz-Geschichten und Bilder vom Klostertal

Das Team der „Buch-Macher“.  Fotos: Franz Lutz

Das Team der „Buch-Macher“.  Fotos: Franz Lutz

Im Wasserkraftwerk der ÖBB in Wald a. Arlberg fand eine ganz besondere Vorstellung eines neuen Buches über das Klostertal statt. „Im Tal der Alfenz“ von Stuben bis Bludenz, Geschichte und Geschichten mit historischen und aktuellen Berichten über ein wunderbares Tal, dass viele nur vom Durchfahren kennen, ein Buch der Extraklasse. Gestaltet von Kurt Dornig und wunderschön illustriert von Bianca Tschaikner, darin Beiträge und Kurzgeschichten von Einheimischen und über die Geschichte des Tales, ein Buch, das nach innen wirkt. Die Gemeinden des Klostertales regten gemeinsam mit der Alpenregion Bludenz dieses Buch an und es wurde ein Meisterwerk. Kerstin Biedermann-Smith, die Geschäftsführerin der Alpenregion Bludenz, möchte die Taldurchreisenden anregen, einfach einmal einen Stop zu machen und über die Schönheiten des Tales zu staunen. Regio Obmann Bgm. Eugen Hartmann freute sich über das große Interesse und konnte viele Persönlichkeiten, wie Landesrat Christian Gantner und die Bürgermeisterkollegen Martin Burtscher (Dalaas) sowie Florian Morscher (Klösterle) begrüßen. Dazu natürlich auch fast alle Autoren und Mitwirkenden bei der Entstehung dieses Buches sowie Daniel Drißner (Rätikon Invest). Zu beziehen ist dieses Buch bis 7. Dezember in allen Tourismusbüros des Tales sowie bei der Alpenregion Bludenz zum Vorzugspreis von 25 Euro, später 34,90 Euro. Franz Lutz

<p class="caption">Barbara Mathies, Christian Kuhes, Kerstin Biedermann-Smith und Christof Thöny.</p>

Barbara Mathies, Christian Kuhes, Kerstin Biedermann-Smith und Christof Thöny.

<p class="caption">Ilse und Daniel Drißner.</p>

Ilse und Daniel Drißner.

<p class="caption">Franz Siegele und WilliBurtscher.</p>

Franz Siegele und Willi
Burtscher.

<p class="caption">Das neue Alfenz-Buch.</p>

Das neue Alfenz-Buch.

<p class="caption">Christian Gantner, Eugen Hartmann,Martin Burtscher und Florian Morscher.</p>

Christian Gantner, Eugen Hartmann,
Martin Burtscher und Florian Morscher.