Bild

Harder Handballer mit viel pinker Frauen-Power

Den Spielerfrauen der Roten Teufel gefiel die extravagante Trikotfarbe.  Fotos: Köss, HC Hard

Den Spielerfrauen der Roten Teufel gefiel die extravagante Trikotfarbe.  Fotos: Köss, HC Hard

Wenn die so erfolgreichen Handballer des Alpla HC Hard statt, wie sonst üblich in Rot, mit pinkfarbigen Dressen spielen und natürlich auch gewinnen, muss das einen ganz besonderen Grund haben. Der Weltfrauentag inspirierte den Vorarlberger Erfolgsclub dazu, diesen Tag zu einem ganz besonderen zu machen. Freier Eintritt für Frauen, ein Glas Prosecco zur Begrüßung, Musik von der Voice-of-Germany Sängerin Chantal Dorn – die weiblichen Besucher wurden im Spiel gegen West Wien besonders geehrt und verwöhnt. Dazu noch eine weibliche Schiedsrichterin, da konnte nicht mehr viel daneben gehen, die roten Teufel in Pink siegten klar mit 30:24 und es wurde ein richtiges Freudenfest mit femininem Anstrich. Die Idee zu diesem Abend hatten Markus Köberle und Alexander Kathrein, sie begrüßten ALPLA HC Hard Präsident Günther Lehner, Vizebürgermeisterin Evi Mair mit Norbert, „Frau in der Wirtschaft“ Vorsitzende Evelyn Dorn mit Alexander (Dorn Lift), Bernd Marte (Mohrenbräu), Thomas Steingress und Tim Grothaus (Kempa). Dazu neben den vielen Spielerfrauen in Pink, Deutschland-Legionär Robert Weber mit Lisa, sowie Gabi und Hermann Böhler (i+R Holzbau), Spielballsponsor Sercan Altuntas (Autohaus Hard) und viele andere begeisterte Besucher. WANN & WO

<p class="caption">Kim Kathrein, Claudia Schuchter und Dominique Schutti.</p>

Kim Kathrein, Claudia Schuchter und Dominique Schutti.

<p class="caption">Vizebürgermeisterin Evi Mair mit Norbert Mair.</p>

Vizebürgermeisterin Evi Mair mit
Norbert Mair.

<p class="caption">Ballübergabe von Sercan Altuntas an Kapitän Gerald Zeiner.</p>

Ballübergabe von Sercan Altuntas an Kapitän Gerald Zeiner.

<p class="caption">Chantal Dorn sorgte für den passenden musikalischen Rahmen.</p>

Chantal Dorn sorgte für den passenden musikalischen Rahmen.

<p class="caption">Stadion Sprecher Reini begrüßte Evelyn Dorn.</p>

Stadion Sprecher Reini begrüßte Evelyn Dorn.