300 Weine bei der „Hausmesse“ von Amann-Summer-Rieder

Christian Steurer mit den Winzern Claudia Alphart und Tom Lehner.

Christian Steurer mit den Winzern Claudia Alphart und Tom Lehner.

Sowohl für Weinliebhaber als auch für Gastronomen zählt die alljährliche Hausmesse der Klauser Vinothek Amann-Summer-Rieder zu den sommerlichen Fixpunkten. Dieses Mal folgten nicht weniger als 35 renommierte Winzer wie etwa Walter Skoff (Steiermark), Franz Netzl (NÖ) oder Albert Gesellmann (Burgenland) der Einladung der Weinkellerei, die auch unter dem Namen „Josef Summers Erben“ landauf, landab bekannt ist. Unter den hunderten von Gästen, die vom Team rund um Christian und Gerhard Steurer sowie Hannes Amann in der Hohenemser Otten Gravour begrüßt wurden, sah man auch Thomas Rhomberg (Hotel Krone, Dornbirn), Horst Nachbaur (Café Nachbaur), Hans Jakob Kaufmann (Hirschen Altach), Frank Sperger (Alpenresort Walsertal), VFV-Sportdirektor Andreas Kopf, Birgit und Mitch Baumann (Hubers am Garnmarkt), Manuela Partel (Hotel Schloss Hofen), Gertrud Tschohl (Montafoner Hof) sowie Harald Otti (MO-Catering). Text und Fotos: WAM

<p class="caption">Harald Otti (re.) mit Sohn Nikolai.</p><p class="caption" />

Harald Otti (re.) mit Sohn Nikolai.

<p class="caption">Christian und Jaqueline Halper.</p><p class="caption" />

Christian und Jaqueline Halper.

<p class="caption">Vini Vinatzer und Hannes Artner.</p><p class="caption" />

Vini Vinatzer und Hannes Artner.

<p class="caption">Tanja Pfister und Desiree Riedlsperger.</p><p class="caption" />

Tanja Pfister und Desiree
Riedlsperger.

<p class="caption">Jürgen Dobler, Winzer Andreas Unger und Heinrich Toldo.</p><p class="caption" />

Jürgen Dobler, Winzer Andreas Unger und Heinrich Toldo.

Wann & Wo | template