Beyonce, Jay-Z stehen bei US-Nationalhymne nicht auf

Kein wenig patriotisch zeigten sich die Superstars Beyonce und Jay-Z im Rahmen des Super Bowl in Miami am vergangenen Sonntag. Bei der US-Nationalhymne blieben sie einfach sitzen. Ein Affront für den konservativen Flügel in den Vereinigten Staaten. Wollten sie – wie einst Football-Superstar Colin Kaepernick – ein Zeichen wegen Polizeigewalt an der schwarzen Community setzen oder war es einfach nur Zufall? Foto: AP

Wann & Wo | template