Katy Perry hochschwanger beim „Tomorrowland“-Festival

Am Wochenende ging die coronabedingt digitale Ausgabe des „Tomorrowland“-Festivals über die Bühne. Laut Veranstalterangaben gelang es dabei Musik, 3D-Designs, Filmtechniken und modernste Spiele-Hardware ineinander fließen zu lassen. Mehr als 60 Künstler haben ihre Auftritte in Green-Screen-Studios in Los Angeles, Sao Paolo und Sydney vorab aufgezeichnet. Darunter auch Superstars wie David Guetta und die hochschwangere Katy Perry. Foto: AP