Kochbuch für

Käsestraßen-Obmann Max Bereuter, Initiator Reinhard Lechner, GF Nicole Wolf-Vöhl, LR Christian Gantner und Verleger Hubert Krenn.

Käsestraßen-Obmann Max Bereuter, Initiator Reinhard Lechner, GF Nicole Wolf-Vöhl, LR Christian Gantner und Verleger Hubert Krenn.

Käsefreunde


Ausgesprochen ansprechend und appetitanregend ist das „Wäldar Käsbuch“, zu dem 40 Köche von Partnerbetrieben der Bregenzerwälder Käsestraße Rezepte beigesteuert haben. Bei der Vorstellung des Buches am Dienstag im Hermann Gmeiner-Saal von Alberschwende gab es einige Kostproben daraus, dazu „Wäldar Win“ sowie einen Stand, an dem Klaus Greber und Michael Meusburger ihre „Wäldar Grumpara“ präsentierten. Als nächstes werden sie Zwiebeln und Kürbisse anbauen. Stefan Bär, Simon Gmeiner und Kurt Lipburger spielten als „Holla“ auf. Die Ausführungen der Offiziellen verfolgten unter anderem Herbert und Simone Hatheier (im Kloster Bezau), Elisa Ritter (Ur-Alp), Michael und Helene Nussbaumer-Natter und Garcia Lopez, Alexander Feuerstein (Bregenzer Weine) und Genussprofi Hannes Konzett.
Fotos und Text: Arno Meusburger

<p class="caption">Thomas Pfeiffer, Willi Hirsch und Caroline Jäger.</p>

Thomas Pfeiffer, Willi Hirsch und Caroline Jäger.

<p class="caption">Thomas Vallazza, Helene Zoller, Bernhard Muxel.</p>

Thomas Vallazza, Helene Zoller, Bernhard Muxel.

<p class="caption">Klaus Greber und Michael Meusburger (Wäldar Grumpara).</p>

Klaus Greber und Michael Meusburger (Wäldar Grumpara).

<p class="caption">Bürgermeisterin Angelika Schwarzmann und Guido Flatz.</p>

Bürgermeisterin Angelika Schwarzmann und Guido Flatz.

<p class="caption">Michael und Natalie Lässer, Jakob Sohm (Sonne Mellau).</p>

Michael und Natalie Lässer, Jakob Sohm (Sonne Mellau).

Wann & Wo | template