Model Bar Refaeli tritt Sozialdienst an

Bar Refaeli. Foto: AP

Bar Refaeli. Foto: AP

Tel Aviv. Nach ihrer Verurteilung wegen Steuerhinterziehung hat das israelische Model Bar Refaeli ihren Sozialdienst angetreten. Die 35-Jährige traf kürzlich an einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen in Kirjat Ono ein, einer Stadt östlich von Tel Aviv. Ein Sprecher der Gefängnisbehörde bestätigte, dass Refaeli ihren Dienst begonnen hat. Ein Gericht in Tel Aviv hatte Refaeli und ihre Mutter Zipi Mitte September verurteilt. Bar Refaeli muss neun Monate Sozialdienste leisten, ihre Mutter für 16 Monate ins Gefängnis. Die beiden Frauen müssen fünf Millionen Schekel (rund 1,2 Millionen Euro) zahlen.

Wann & Wo | template