Thomas Gottschalk moderiert zwei neue ARD-Showformate

Die ARD produziert mit Thomas Gottschalk zwei TV-Showformate. Zum Jahreswechsel strahlt Das Erste mit „Thomas Gottschalk: 2020 – die Show“ eine Jahresrückblick-Show aus: Der 70-Jährige spricht mit Promis über ihren Verzicht in der Corona-Pandemie, wie der SWR kürzlich mitteilte. Vom Frühjahr 2021 an soll Gottschalk außerdem in einer achtteiligen Show-Reihe „Nochmal 18!“ im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek mit Gästen über Jugenderinnerungen sprechen. Foto: APA/dpa/Tom Weller

Wann & Wo | template