Dorfcafe „Neu“ in Nenzing

Stefan und Barbara Jutz.

Stefan und Barbara Jutz.


Nach Jahren in der Spitzengastronomie, etwa als Manager des Fünf Sterne Grandhotel in Wien, zog es Johannes Grass mit Partner Bernhard Kroneis zurück zu den Wurzeln nach Nenzing. Das Dorfcafe am Ramschwagplatz wurde vergangenen Dienstag mit viel„Wiener Kaffeehaus Flair“ eröffnet. Spezialitäten wie „Sacher Würstel“ und hausgemachte Mehlspeisen oder sich einfach „uf a Kaffeele treffa“ – das ist es, was das Dorfcafe ausmacht. Bürgermeister Florian Kasseroler beglückwünschte Grass zu dem mutigen Entschluss, gerade in Corona-Zeiten. Unter den Gästen waren auch Vizebürgermeister Herbert Greussing, die Gemeinderäte Conny Spiess und Hannes Hackl, Stefan und Danja Grass (Ammann Bau), Oliver Müller und Bruno Lechner (Brauerei Frastanz), Andi Vaschauner (WANN & WO), Klaus Zeiner (Allianz Agentur Nenzing), Stefan und Barbara Jutz (MSE Personal Service), Hermann Jutz (Versicherungsagentur) und viele mehr. Fotos und Text: Franz Lutz

<p class="caption">Bernhard Kroneis und Johannes Grass.</p>

Bernhard Kroneis und Johannes Grass.

<p class="caption">Florian Kasseroler und Herbert Greussing.</p>

Florian Kasseroler und Herbert Greussing.

<p class="caption">Oliver Müller und Bruno Lechner.</p>

Oliver Müller und Bruno Lechner.

<p class="caption">Klaus Zeiner und Andi Vaschauner.</p>

Klaus Zeiner und Andi Vaschauner.