„Mutausbruch“: Gedichtzyklus einer Tänzerin

Margrit Bischof (Tanzforscherin aus Bern) und Monika Mayer-Pavlidis.

Margrit Bischof (Tanzforscherin aus Bern) und Monika Mayer-Pavlidis.


Vergangenen Sonntag präsentierte Tänzerin Monika Mayer-Pavlidis ihren Gedichtzyklus „Mutausbruch“ in der Villa Kunstsinn. Miriam Steinbock hielt die Laudatio und Penelope Thalhammer begleitete am Cello. Monika Mayer-Pavlidis schreibt bereits seit frühester Jugend Gedichte und Texte, in denen sie sich mit allem, was sie umgibt beschäftigt. In den letzten Jahren verarbeitete sie besonders intensive, aber auch schmerzhafte Erlebnisse und Erfahrungen in ihren Gedichten. In Zusammenarbeit mit der Lektorin Ulli Kreißig, welche die Konzeption des Buches übernahm, findet nun eine Auswahl dieser zum Teil sehr persönlichen Texte Eingang in einen Zyklus, der in über 21 Gedichten die Geschichte von Abschied bis hin zum Mutausbruch – vielleicht sogar einen Neuanfang – erzählt. Da viele der Texte der Wahrnehmung eines innigen Zusammenspiels der Natur und des Lebens in und um Bregenz entspringen, lag es nahe, die Fotos von Sarah Mistura, einer ebenfalls aus Bregenz stammenden Künstlerin, in und um Bregenz entstehen zu lassen. Zu den interessierten Gästen zählten Mutter Elisabeth und Bruder Martin Mayer, Viktoria Salzmann (Kunst im Rohnerhaus), Ernährungspädagogin Silvia Wiedemann, Margrit Bischof (Tanzforscherin aus Bern), Eva Bodingbauer, Armin und Michaela Kleiner mit Valentina und Elisa, Walter und Erika Pratzner, Künstlerin Heike Barracuda, Monika Spindler, Peter und Karin Schwamberger (Bio-Imkerin) und Norman Hecht (Hechtdruck). Fotos und Text: Yasmin Ritter

<p class="caption">Künstlerin Heike Barracuda und Bio-Imkerin Karin Schamberger.</p>

Künstlerin Heike Barracuda und
Bio-Imkerin Karin Schamberger.

<p class="caption">Hildegard Schweinsberger und Eva Levay, Tanzschülerinnen der Künstlerin</p>

Hildegard Schweinsberger und Eva Levay, Tanzschülerinnen der Künstlerin

<p class="caption">Die stolze Mutter Elisabeth Mayer mit Ingobert Schuler.</p>

Die stolze Mutter Elisabeth Mayer
mit Ingobert Schuler.

<p class="caption">Alina, Elena, Charis und Chiara waren gespannt auf die Gedichte.</p>

Alina, Elena, Charis und Chiara waren gespannt auf die Gedichte.

<p class="caption">Peter Schamberger und Monika Spindler.</p>

Peter Schamberger und Monika Spindler.

<p class="caption">Armin, Valentina, Michaela und Elisa Kleiner.</p>

Armin, Valentina, Michaela und Elisa Kleiner.

<p class="caption">Der Bruder der Künstlerin Martin Mayer mit Eva Bodingbauer.</p>

Der Bruder der Künstlerin Martin Mayer
mit Eva Bodingbauer.

<p class="caption">Monika Mayer-Pavlidis schrieb den Gedichtzyklus Mutausbruch.</p>

Monika Mayer-Pavlidis schrieb den
Gedichtzyklus Mutausbruch.