Stevie Nicks: Hits auf der XL-Leinwand

Stevie Nicks. Fotos: Reuters

Stevie Nicks. Fotos: Reuters

Hamburg/Santa Monica. Stevie Nicks (72), Softrock-Ikone und Sängerin der Band Fleetwood Mac, leidet seit Beginn der Corona-Pandemie unter Schlaflosigkeit. „Ich komme immer erst um 8 Uhr morgens ins Bett. Ich führe das auf meine Angstzustände zurück“, sagte die US-Sängerin in einem Interview. Die Frontfrau der seit über 50 Jahren erfolgreichen Band zeigte sich zugleich zuversichtlich. „Es wird sicherlich besser, wenn der ganze Mist mit Covid-19 vorüber ist. Das kann zwar noch dauern. Aber wenn ich etwas im Leben gelernt habe, dann ist es, Krisen durchzustehen.“ Am 21. und 25. Oktober bringt die Songwriterin ihren 2017 aufgenommenen Film „24 Karat Gold The Concert“ weltweit in die Kinos. Ihre rauchige Stimme und magische Aura sollen sich dann auch auf der Leinwand entfalten.