Böhmermann: Nackt-PR für Telegram-Kanal

Jan Böhmermann. Foto: dpa

Jan Böhmermann. Foto: dpa

Köln. Satiriker Jan Böhmermann (39) hat in einem Video auf seinem neuen Telegram-Kanal dafür geworben, ihm beim umstrittenen Messengerdienst zu folgen. In der Nacht auf gestern veröffentlichte der Entertainer den Clip, in dem er nackt in einem Zimmer steht und erklärt: „Ich habe mich dafür entschieden, endlich meine Maske fallenzulassen der vergangenen Jahre und euch die Informationen zukommen zu lassen, die ihr begreifen müsst.“ Damit spielte er offensichtlich auf Verschwörungstheoretiker an, die zuletzt immer wieder bei Telegram gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung Stellung bezogen hatten.

Wann & Wo | template