US-Wahl: Herzogin Meghan stimmte ab

Herzogin Meghan. Foto: AFP

Herzogin Meghan. Foto: AFP

Washington. Als erstes Mitglied der britischen Königsfamilie hat Herzogin Meghan bei einer US-Präsidentschaftswahl ihre Stimme abgegeben. Wie und für wen sie stimmte, wurde zunächst nicht bekannt. Die Herzogin gilt aber als scharfe Kritikerin des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump. Zuvor hatte die 39-Jährige Wahlberechtigte dazu aufgefordert, ihre Stimme abzugeben.

Wann & Wo | template