Autohaus Rohrer präsentiert Fiat 500E

Das Fiat-Verkaufsteam vom Autohaus Rohrer in Rankweil (v.l.): Luca Feny Ludescher, Jennifer Rotheneder, Riccardo Salzmann.

Das Fiat-Verkaufsteam vom Autohaus Rohrer in Rankweil (v.l.): Luca Feny Ludescher, Jennifer Rotheneder, Riccardo Salzmann.

Das Autohaus Rohrer in Rankweil, Vertragspartner von Alfa Romeo, Jeep, Fiat, Abarth und Lancia, präsentierte am Dienstag den neuen Fiat 500E – Elektromobilität mit neuen Horizonten. Unter Einhaltung aller Corona-Auflagen, fand die Präsentation in völlig neuer Form statt. Interessierte mussten sich vorher anmelden, dadurch war genug Zeit und Platz um sich beim Fiat-Verkaufsteam ausführlich zu informieren. GF Jennifer Rotheneder konnte dabei sehr viel Stamm- und Neukunden begrüßen, darunter Bernhard Ölz (Prisma), Karin Wolf und Tobias Bernstein (Toka Design), Günter Heingärtner (ALH-FL), Karl Zimmermann (ZimCon), Johannes Breuss (Bäckerei Breuss) und viele andere. GF Thomas Rotheneder war über das große Interesse, trotz der Corona-Auflagen, sehr erfreut. Fotos und Text: Franz Lutz

<p class="caption">Auch Bernhard Ölz (Prisma) ist total begeistert vom Fiat 500E.</p>

Auch Bernhard Ölz (Prisma) ist total begeistert vom Fiat 500E.

<p class="caption">Karin Wolf (Toka Design).</p>

Karin Wolf (Toka Design).

<p class="caption">Die Präsentation des neuen Modells fand am Dienstag im Autohaus Rohrer statt.</p>

Die Präsentation des neuen Modells fand am Dienstag im Autohaus Rohrer statt.