Einstimmung auf Einkaufserlebnis

Günter Gorschek (Sparkasse), Roland ­Hausenbichler und Isolde Nachbauer.

Günter Gorschek (Sparkasse), Roland ­Hausenbichler und Isolde Nachbauer.

Die Erwartung einer positiven Entwicklung von Handel und Kultur im Zentrum der Kummenbergregion kennzeichnete die Vorstellung der jüngsten Ausgabe von „Götzis erleben“. Im Foyer des Hotels am Garnmarkt begrüßte WIGE-Obmann Manfred Böhmwalder eine kleine Runde von Beteiligten und bedankte sich unter anderem bei seiner Mitarbeiterin Isolde Nachbauer und Christian Kofler von der Werbeagentur 47 Grad. „Wir haben zusätzliche Gründe zum Feiern“, erklärte er im Hinblick auf die Geburt des ersten Kindes von Roland Hausenbichler (OptikHaus) und seiner Patricia sowie den zwei Tage zurückliegenden Geburtstag von Günter Ender (Raiffeisenbank Montfort). Vizebürgermeisterin Edith Lampert würdigte die WIGE als wertvolle Einrichtung und kündigte an, dass die Marktgemeinde auch in Zusammenarbeit mit einer Reihe von Vereinen durch verschiedene Aktionen in allen Ortsteilen das kulturelle Leben wieder hochfahren und damit die Stimmung insgesamt verbessern werde. Mitgefeiert haben auch Ronja Rüdisser und Hoteldirektorin Beate Puff. Arno Meusburger

<p class="caption">Vizebürgermeisterin Edith Lampert und Johannes Nussbaumer (Prisma).</p>

Vizebürgermeisterin Edith Lampert und Johannes Nussbaumer (Prisma).

<p class="caption">Geburtstagskind Günter Ender und Volksbanker Wolfgang Friedl.</p>

Geburtstagskind Günter Ender und Volksbanker Wolfgang Friedl.

<p class="caption">WIGE-Obmann Manfred Böhmwalder.</p>

WIGE-Obmann
Manfred
Böhmwalder.

Wann & Wo | template