Neues „Hotel Alpstadt“ in Bludenz

Feierlicher Spatenstich für das neue Hotel in Bludenz durch die Ehrengäste.

Feierlicher Spatenstich für das neue Hotel in Bludenz durch die Ehrengäste.

Im Bereich des Fohren Centers in Bludenz wird bis Jänner 2022 ein innovatives neues Hotel in Holzbauweise errichtet, das Hotel Alpstadt! Bis Jänner 2022 wird das siebenstöckige Gebäude auf 3500 qm mit 65 Zimmer und Gesamtkosten von 10 Millionen Euro in traditioneller Vorarlberger Holzbauweise errichtet. Auf einer 160 qm großen Sky Terrasse bietet sich eine prachtvolle Aussicht auf die Bergwelt des Rätikons! Beim feierlichen Spatenstich konnte Projektbetreiber Mario Wilfinger neben seinen Brüdern Martin und Bernd, zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Landesrat Christian Gantner und Bürgermeister Simon Tschann freuten sich über dieses großartige neue Projekt und waren über die Bereicherung der Gastronomie im Oberland sehr erfreut! Weiter s mit dabei LAbg. Christoph Thoma, die GF des Stadtmarketings Bludenz Wiebke Meyer, Fohrenburg- GF Wolfgang Sila, Andreas Vaschauner (WANN & WO), Architekt Johannes Kaufmann, Projektleiter David Nussbaumer, Stefan Schwarzhans (Wohnfloor) und viele andere Ehrengäste. Franz Lutz

<p class="caption">Inneneinrichter Stefan Schwarzhans, Architekt Johannes Kaufmann.</p>

Inneneinrichter Stefan Schwarzhans, Architekt Johannes Kaufmann.

<p class="caption">Wolfgang Sila, Wiebke Meyer und ­Christoph Thoma.</p>

Wolfgang Sila, Wiebke Meyer und ­Christoph Thoma.

<p class="caption">LR Christian Gantner, Mario Wilfinger, Simon Tschann.</p>

LR Christian Gantner, Mario Wilfinger, Simon Tschann.

<p class="caption">Andreas Vaschauner (WANN & WO) und ­Stephan Winder.</p>

Andreas Vaschauner (WANN & WO) und ­Stephan Winder.

Wann & Wo | template