Treffen mit edlen Oldtimern in Bregenz

Das Organisationskomitee mit einem Oldtimer und seiner Besatzung.

Das Organisationskomitee mit einem Oldtimer und seiner Besatzung.

Eine Ansammlung eindrucksvoller Oldtimer gab es im Verlauf der diesjährigen internationalen „Ambassador Club Classic Trophy“ gleich zweimal in Bregenz zu bestaunen. Die beiden Ambassador Clubs „Val Rheno“ in Altstätten und Bregenz hatten eine Wertungsfahrt organisiert, die durch das Appenzellerland, das Allgäu und den Bregenzerwald führte. Auf einem größeren Teil des Bregenzer Casino-Parkplatzes fanden sich die Besatz­ungen mit ihren liebevoll restaurierten Autos zu einem Zwischenstopp mit Fachsimpeleien und dem Mittagessen im „Wirtshaus am See“ ein. Die letzte Station der Tour war das Weinguth Möth, wo auch KR Walter Eberle, Gerhard und Irmtraud Bayer, Bregenz-Präsident Christian Dressl, die Geschwister Ralph und Anna-Lena Hollfelder (Präg Schmuck) mit Markus Hribach, Manfred und Grete Köppel, Charly Lang und Karin Jann, Michael und Raphael Oberzinner oder Karl Waltle, Sylvia Rickmann und Manfred Bliem die Siegerehrung erlebten und den Tag ausklingen ließen. Arno Meusburger

<p class="caption">Ernst Wininger und Daza Yomaira.</p>

Ernst Wininger und Daza Yomaira.

<p class="caption">Timon und Julian Abderhalden, David Weder mit 72er Cadillac Fleetwood.</p>

Timon und Julian Abderhalden, David Weder mit 72er Cadillac Fleetwood.

<p class="caption">Winfried und Annemarie Amann, Monika Zgaga und Günther Romer.</p>

Winfried und Annemarie Amann, Monika Zgaga und Günther Romer.

<p class="caption">Ralph Knobelspieß und Corina Guntli.</p><p class="caption"/>

Ralph Knobelspieß und Corina Guntli.

Wann & Wo | template