Fanni Bock: Bierige Präsentation

Marcus Naumann, Julia Beck, Josef Wasner, Johann Kessler und Wolfgang Sila.

Marcus Naumann, Julia Beck, Josef Wasner, Johann Kessler und Wolfgang Sila.

Für die Fanni Amann Tage 2021 ließen sich die Dreiklang-Gemeinden und Brauereien Schnifis, Düns, Dünserberg, Fohrenburg und Panüler Bräu Nenzing etwas ganz Besonderes einfallen. Galina Quellwasser, heimisches Bio Gerstenmalz, Hopfen, Kastanienmehl und Hefe, gebraut bei Craftbeer Brauer Johann Kessler und fertig ist das neue Fohrenburg Fanni Bock, ganz im Sinne der Fanni Amann Küche. Gelebte Vorarlberger Regionalität in limitierter Anzahl von 1800 Flaschen, die bis 27. Oktober in allen Dreiklang Gastrobetrieben und im Fohrenburger Laden gekauft werden können. Dieses herbstlich goldene Bier, vollmundig im Geschmack, mit leichtem Kastanienaroma und blumigen Hopfenende wurde von Fohrenburg-GF Wolfi Sila, Braumeister Josef Wasner, Craftbeer-Brauer Johann Kessler, Marketingleiter Thomas Theurer und Dreiklang-GF Marcus Naumann im Panüler Bräu in Nenzing präsentiert und kann nur empfohlen werden. Franz Lutz

<p class="caption">Julia Beck, Rene Maurer und Nicole Neyer.</p>

Julia Beck, Rene Maurer und Nicole Neyer.

<p class="caption">Marcus Naumann und Wolfi Sila.</p>

Marcus Naumann und Wolfi Sila.

<p class="caption">Janine, Thomas Theurer, Julia Beck.</p>

Janine, Thomas Theurer, Julia Beck.

<p class="caption">Josef Wasner und Johann Kessler.</p>

Josef Wasner und Johann Kessler.

Wann & Wo | template