Kinderjahre im Drogenmilieu – Filmpremiere „Platzspitzbaby“

Produzent Peter Reichenbach und Regisseur Pierre Monnard mit den Hauptdarstellerinnen Luna Mwezi und Sarah Spale.

Produzent Peter Reichenbach und Regisseur Pierre Monnard mit den Hauptdarstellerinnen Luna Mwezi und Sarah Spale.

Um die harte Kindheitszeit der elfjährigen Mia an der Seite ihrer schwer drogenabhängigen Mutter Sandrine, häusliche Gewalt auch gegen Kinder, aber auch um schulische Kulturprojekte als Hilfe beim Erwachsenwerden geht es im Film „Platzspitzbaby“. Zur EU-Premiere des von 340.000 Kinobesuchern gesehenen, mit dem Schweizer Filmpreis 2021 ausgezeichneten Streifens konnten im Dornbirner „Cinema“ dessen Betreiber Michael Wieser und Filmkulturclub-Obmann Norbert Fink neben dem Publikum prominente Gäste begrüßen: den über familiäre Wurzeln in Hohenems verfügenden Zürcher Produzenten Peter Reichenbach sowie Regisseur Pierre Monnard und Schauspielerin Sarah Spale, mit denen er schon mehrere TV-Serien und Filme realisiert hat. Nicht zuletzt die zur Drehzeit elfjährige und Michelle Halbheer (Autorin des als Inspiration dienenden Buchs „Platzspitzbaby“) frappierend ähnliche Luna Mwezi sowie den am Platzspitz mit einer Selbsthilfegruppe aktiven Sozialarbeiter Bernhard Amann und Maria Ebene-Chefarzt Philipp Kloimstein. Im Verlauf der Diskussion über den über fünf Jahre hinweg realisierten Film (die elfte Drehbuchfassung nach drei Jahren war stimmig) berichtete Amann von einer an Drogen zugrunde gegangenen Konsumentin und ihrer danach „unter den Zug gegangenen“ Tochter. Den sehr berührenden und eindrucksvollen Film sahen in der schweizerdeutschen Originalfassung auch Hannelore Witzemann und Odo Scheffknecht oder Bernarda und Erna Kessler. Arno Meusburger

<p class="caption">FKC-Obmann Norbert Fink und Kinobetreiber Michael Wieser.</p>

FKC-Obmann Norbert Fink und Kinobetreiber Michael Wieser.

<p class="caption">Elina Holdermann, Walter ­Wieser und Nicole Holdermann.</p>

Elina Holdermann, Walter ­Wieser und Nicole Holdermann.

<p class="caption">Dominik Mattle und Julia Miller, Andreas Blum und Sabrina Galehr.</p>

Dominik Mattle und Julia Miller, Andreas Blum und Sabrina Galehr.

<p class="caption">Birgit und Elena Jenny.</p>

Birgit und Elena Jenny.

<p class="caption">DSA Bernhard Amann und Primar Philipp Kloimstein.</p>

DSA Bernhard Amann und Primar Philipp Kloimstein.

Wann & Wo | template