#wirschaffenentwicklung ist hier das Motto

Die „Neuen“ in diesem Lehrjahr: Willkommen bei Tomaselli Gabriel Bau!

Die „Neuen“ in diesem Lehrjahr: Willkommen bei Tomaselli Gabriel Bau!

Diese Woche haben wir im Netz auf der ­Social-Media-Seite von Tomaselli Gabriel Bau gestöbert und einige ­tolle Beiträge gefunden, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Die Lehrlinge waren auf der „Lehre im Walgau“ vertreten und zeigten den Besuchern, was sie in der Lehre erwartet und was sie schon gelernt haben. Außerdem wurde ein großes Projekt zu Ende gebracht: Tomaselli ­Gabriel Bau hat zwischen dem Silvrettastausee und dem ­Vermuntstausee eine 3,3 Kilometer lange Druckrohrleitung abgetragen – ein ­richtig spannendes Projekt! Ihr wollt mehr sehen? Dann schaut auf ­Instagram unter @­tomaselligabrielbau nach – viel Spaß!
Fotos: Instagram/tomaselligabrielbau

<p class="caption">Ein vollelektrischer Abbruchroboter erleichtert die Arbeit um vieles – so sind 500 m² Bodenkonstruktion schnell abgetragen.</p>

Ein vollelektrischer Abbruchroboter erleichtert die Arbeit um vieles – so sind 500 m² Bodenkonstruktion schnell abgetragen.

<p class="caption">Handwerklich geschickt: Auf der Lehrlingsmesse „Lehre im Walgau“ zeigten die Lehrlinge den Besuchern ihr Können.</p>

Handwerklich geschickt: Auf der Lehrlingsmesse „Lehre im Walgau“
zeigten die Lehrlinge den Besuchern ihr Können.

<p class="caption">Ist das auch „im Wasser“? Die großen und kleinen Interessenten konnten sich selber ausprobieren und den Lehrlingen über die Schulter schauen.</p>

Ist das auch „im Wasser“? Die großen und kleinen Interessenten konnten sich selber ausprobieren und den Lehrlingen über die Schulter schauen.

<p class="caption">Vor einigen Wochen wurde das letzte Rohrstück von der Baustelle­ ­abtransportiert. Zwischen Silvrettastausee und Vermuntstausee wurde die 3,3 Kilometer lange Druckrohrleitung abgetragen. Der Niveauunterschied auf dieser Distanz beträgt 230 Höhenmeter – ein spannendes Projekt!</p>

Vor einigen Wochen wurde das letzte Rohrstück von der Baustelle­ ­abtransportiert. Zwischen Silvrettastausee und Vermuntstausee wurde die 3,3 Kilometer lange Druckrohrleitung abgetragen. Der Niveauunterschied auf dieser Distanz beträgt 230 Höhenmeter – ein spannendes Projekt!

Wann & Wo | template