Grandioser Weißer Ring 2022

Traumhaftes Wetter, beste Bedingungen und Pisten, aber leider ohne Zuschauer, das war der
„15. Weiße Ring“ in Lech-Zürs. 650 internationale Teilnehmer starteten um 9 Uhr auf dem Rüfikopf die 22 km, nahmen fünf Lifte, fünf Abfahrten und einen anspruchsvollen Anstieg sowie 5500 Höhenmeter in Angriff und waren begeistert. Tourismusdirektor Hermann Fercher hat mit seinem Team und rund 200 Helfern ganze Arbeit geleistet. Ehemalige Weltcupläufer, Olympiasieger, Genuss-Skifahrer und Hobbyläufer freuen sich jedes Jahr auf diese Kult Veranstaltung. Sieger bei den Herren wurde ganz knapp zum vierten Mal der ehemalige Weltcupläufer Peppi Strobl vor Marco Heidegger aus Möggers und Mathias Gorbach aus Wolfurt. Die Damenwertung gewann Paulina Wirth aus Schruns, dazu starteten viele Teams, die sich allesamt als Sieger sehen durften. Snowboarder Manuel Ganahl aus St. Anton im Montafon fühlte sich lange als Sieger, ehe ihm der Deutsche Maximilian Felix Wild den Triumph noch strittig machte. Mit dabei waren Olympiasieger Patrick Ortlieb, Christl Moosbrugger (Hotel Post), Markus Walch, Stefan Zöchling (Remus), Gerhard Wagner (iQ-sports), Andreas Schneider (Schneggarei) und Marc Brugger (GF-TS Vorarlberg). Auch gesehen wurden Petra Kreuzer (Kreuzer Immo), Heinz Senger-Weiss, Patrick Fleisch (Russmedia) und viele andere beeindruckende Teilnehmer. Die Moderatoren Heidi Winsauer (Ziel) und Mike Metelko (Start) sorgten bei den Teilnehmern für beste Stimmung. Für das leibliche Wohl der zahlreichen Starter sorgte Mike Häfele Catering im Ziel. Der sonst übliche gesellschaftliche Teil nach dem Rennen fiel dieses Jahr leider aus, das tat aber der Freude der Teilnehmer keinen Abbruch. Franz Lutz

<p class="caption">Christan Adam mit ­Olympiasieger Patrick Ortlieb.</p>

Christan Adam mit ­Olympiasieger Patrick Ortlieb.

<p class="caption">Damen Siegerin Paulina Wirth aus Schruns.</p>

Damen Siegerin Paulina Wirth aus Schruns.

<p class="caption">Antonia Walch mit ­Gerhard Wagner.</p>

Antonia Walch mit ­Gerhard Wagner.

<p class="caption">Herren Sieger:­Josef „Peppi“ Strobl.</p>

Herren Sieger:­
Josef „Peppi“ Strobl.

<p class="caption">Andrea und Udo ­Nachbaur vom Team VN.</p>

Andrea und Udo ­Nachbaur vom Team VN.

<p class="caption">Moderatorin Heidi Winsauer mit Thomas und Sohn Florian.</p>

Moderatorin Heidi Winsauer mit Thomas und Sohn Florian.

<p class="caption">Das Team „Schneggarei“.</p>

Das Team „Schneggarei“.

<p class="caption">Team Lech mit Christoph Tratter, Viktoria Schneider, Rene Jud und Hermann Fercher.</p>

Team Lech mit Christoph Tratter, Viktoria Schneider, Rene Jud und Hermann Fercher.

<p class="caption">Lara-Maria Burtscher und Patrick Fleisch.</p>

Lara-Maria Burtscher und Patrick Fleisch.

<p class="caption">Manuel Ganahl, 2. Snowboard.</p>

Manuel Ganahl,
2. Snowboard.

<p class="caption">Der Start war auch im Gurken- und Bananen-Look möglich.</p>

Der Start war auch im Gurken- und Bananen-Look möglich.

<p class="caption">Ohne Helfer geht gar nichts! Walter „Cebi“ Gabriel und Florian Gabriel.</p>

Ohne Helfer geht gar nichts! Walter „Cebi“ Gabriel und Florian Gabriel.

<p class="caption">Bürgermeister-Kandidat Stefan Muxel.</p>

Bürgermeister-Kandidat Stefan Muxel.

<p class="caption">Älteste Teilnehmerin: Christl Moosbrugger.</p>

Älteste Teilnehmerin: Christl Moosbrugger.