Tom Holland arbeitete inkognito in Bar – und wurde gefeuert

Hollywoodstar Tom Holland (25) hat eine Zeit lang inkognito in einer Londoner Bar gearbeitet, um sich auf seine Rolle im Film „Uncharted“ vorzubereiten. „Ich habe die Barkeeper-Kleidung angezogen und war dort undercover. Es hat Spaß gemacht“, sagte der Brite dem Radiosender Sirius XM. „Als es sich in der Stadt herumsprach, dass Tom Holland die Drinks macht, bekam es auch der Geschäftsführer heraus“, sagte er. „Und dann wurde ich schließlich mehr oder weniger gefeuert.“ Foto: AFP

Artikel 22 von 99