Daniel Radcliffe möchte (noch) keinen erwachsenen Harry Potter spielen

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe möchte den berühmten Zauberschüler vorerst nicht noch einmal spielen. „Ich bin an einem Punkt ­angelangt, an dem ich das Gefühl habe, dass ich ,Potter‘ gut überstanden habe und wirklich glücklich damit bin, wo ich jetzt bin. Und zurückzugehen wäre eine so große Veränderung in meinem Leben“, sagte der 32-Jährige kürzlich in einem Interview mit der „New York Times“. Ganz ausschließen möchte er eine Rückkehr aber nicht: „Ich werde niemals nie sagen. Die ‚Star Wars‘-Jungs etwa hatten 30, 40 Jahre Zeit, bevor sie zurückkehrten. Bei mir waren es nur zehn. Das ist nichts, woran ich im Moment wirklich interessiert bin.“ Foto: AFP