„Freue mich wahnsinnig“ – Nicolas Cage wird Vater einer Tochter

Oscar-Preisträger Nicolas Cage („Leaving Las Vegas“) wird Vater einer Tochter und will sie nach seinem eigenen Vater und einer Beatles-Legende benennen. „Ich werde ein kleines Mädchen haben“, sagte der 58-Jährige, der aus früheren Beziehungen bereits zwei Söhne (16 und 31 Jahre) hat, in der „Kelly Clarkson Show“. Cage und seine Frau Riko Shibata hatten im Jänner öffentlich gemacht, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. „Ihr Name wird Lennon Augie sein. Augie nach meinem Vater. Und ich werde sie sicher Lennie nennen“, erklärte Cage. Neben seinem Vater August Coppola – Bruder des Regisseurs Francis Ford Coppola – inspirierte ihn Musiker John Lennon zum Namen seiner Tochter. Foto: AP