Fäschta und Lacha ischt ned so einfach!

Markus Lins und Manfred Kräutler.

Markus Lins und Manfred Kräutler.

Begeisterungsstürme und „Standing Ovations“ lösten Markus Lins und Manfred Kräutler bei der Premiere ihres neuen Kabarett-Programms „Fäschta“ im Ambach in Götzis aus. War man schon vom vorjährigen Programm „Zügla“ verwöhnt, was das Lachen anbelangt, so ist ihnen mit dem Thema „Fäschta“ noch einmal eine Steigerung gelungen. Für viele ist ja das Thema „Fäschta“ die zweitschönste Sache der Welt, für manche auch eine Pflicht. Anlass gibt es immer: Ob Hochzeit, Geburtstage oder sonstiges – es gibt genügend Gründe, Verwandte oder Freunde zu treffen, sowohl als Party­löwe wie auch als Spaßbremse. Ironisch und pointiert zeigen die beiden Künstler, was „so a richtigs Fäscht“ ist. Mit dabei waren Musiker Georg Nussbaumer, Christian und Gudrun Urban (Nachbaur Reisen), Schlagersänger Marc Pircher, Harald Künzle (Reiter Design), Künstlerin ­Mercedes Welte (Nonos), Moderatorin Heike Montiperle, Wolfgang Ender (Sparkasse Feldkirch), Andreas Fend (Hypobank Hohenems), Herwig Ganahl (GreCo Versicherung) und viele weitere begeisterte Premierengäste. Franz Lutz

<p class="caption">Heike Montiperle, Brigitte Ess und Karin Barbisch.</p>

Heike Montiperle, Brigitte Ess und Karin Barbisch.

<p class="caption">Georg Nussbaumer und ­Helga Metzler.</p>

Georg Nussbaumer und ­Helga Metzler.