Großer Empfang der Olympiahelden in Bludenz

Alessandro „Izzi“ Hämmerle, Gerhard Wagner, Simon Tschann, Thomas Steu und Landeshauptmann Markus Wallner.

Alessandro „Izzi“ Hämmerle, Gerhard Wagner, Simon Tschann, Thomas Steu und Landeshauptmann Markus Wallner.

Im Rahmen der Event-Reihe „Beats and Beer“ fand im vollen Stadtsaal Bludenz die Ehrung der Olympiahelden statt. Umrahmt von der Stadtmusik Bludenz fand die Ehrung und Geschenkübergabe der Olympia-Medaillen-Gewinnern, Snowboarder Alessandro „Izzi“ Hämmerle (Gold) und Rodler Thomas Steu (Silber, Bronze) statt. Bgm. Simon Tschann betonte bei der Begrüßung, dass Bludenz „die“ Sportstadt schlechthin wäre. Neben den genannten Medaillengewinnern wurden auch die „Pechvögel“ der Olympiade, die Rodler Lorenz Müller und Yannik Müller geehrt. Als Ehrengäste mit dabei waren auch LH Markus Wallner, Österreichs Rodelpräsident Markus Prock, Vorarl­bergs Rodel-Präsident Franz Wilhelmer, die Sponsoren­vertreter Thomas Schreiber und Arno Sprenger (Sparkasse), Gerhard Wagner (iQ-Sports) und Rodellegende Helmut Tagwerker mit Andrea Tagwerker. Die Gruppe uptoseven sorgte für beste Stimmung. Franz Lutz

<p class="caption">Jonas Müller, Lorenz Koller, Thomas Steu, Alessandro Hämmerle und Yannik Müller.</p>

Jonas Müller, Lorenz Koller, Thomas Steu, Alessandro Hämmerle und Yannik Müller.

<p class="caption">Helmut und Arthur Tagwerker.</p>

Helmut und Arthur Tagwerker.

<p class="caption">Roman und Isabella Schreiber, Franz ­Wilhelmer und Arno Sprenger.</p>

Roman und Isabella Schreiber, Franz ­Wilhelmer und Arno Sprenger.

<p class="caption">Simon Tschann mit Freundin Melina Heinzelmaier.</p>

Simon Tschann mit Freundin Melina Heinzelmaier.