Lewis Hamilton zum Ehrenbürger Brasiliens ernannt

Lewis Hamilton hat offiziell eine weitere Heimat. Brasiliens Kongress verlieh dem Formel-1-Superstar die Ehrenbürgerschaft des Landes. „Ich bin sprachlos“, schrieb der 37-Jährige bei Instagram und bezeichnete Brasilien als „einer meiner liebsten Plätze in der Welt“. Die brasilianische Formel-1-
­­­­­Ikone Ayrton Senna ist Hamiltons Vorbild. Den ersten seiner sieben WM-Titel gewann der Rekordchampion 2008 in Sao Paulo. Nach seinem Sieg in Interlagos in der Vorsaison feierte Hamilton mit einer brasilianischen Fahne auf dem Podium. Daraufhin schlug der Kongressabgeordnete Andre Figueiredo vor, den Briten zum Ehrenbürger zu machen. Seit Ende des Vorjahres darf sich der Rennfahrer zudem bereits Sir Lewis nennen. Foto: AFP