Clooney in Wien: Sammeln Beweise für Kriegsverbrechen in Ukraine

Oscarpreisträger und Menschenrechtsaktivist George Clooney (61) hat bei seinem Wien-Besuch die mutmaßlichen Gräueltaten im Rahmen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine scharf verurteilt. „Wir versuchen Beweismittel zu sammeln, die später vor Gericht verwendet werden können“, sagte Clooney am Donnerstagabend beim „4Gamechangers Festival“ in der Wiener Marx Halle. Im Jahr 2016 hat Clooney mit seiner Ehefrau Amal die „Clooney Stiftung für Gerechtigkeit“ gegründet, die sich um Opfer von Menschenrechtsverletzungen kümmert. Foto: APA