Pietro Lombardi freut sich auf „DSDS“-Comeback von Dieter Bohlen

Sänger Pietro Lombardi (30, „Phänomenal“) findet es schade, dass die kommende Staffel der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ die letzte sein soll. „Ich bin ja ein altes „DSDS“-Kind und bin schon traurig, dass es zu Ende geht“, sagte der Gewinner von 2011 der Deutschen Presse-Agentur. „Aber ich freue mich auf jeden Fall, dass Dieter nochmal die Ehre hat und in der Jury sitzt. Das freut mich für ihn.“ Kann sich auch Lombardi, der 2019 und 2020 ebenfalls in der Jury saß, eine Rückkehr vorstellen? „Denkbar ist alles“, erklärte der 30-Jährige knapp. Foto: AP