Kulinarisch-musikalischer Festivalstart in Hohenems

„New Orleans Festival“ in Hohenems: Bernhard Klas, Alex Sutter, Andy Leumann, Gertraud und Bürgermeister Dieter Egger.

„New Orleans Festival“ in Hohenems: Bernhard Klas, Alex Sutter, Andy Leumann, Gertraud und Bürgermeister Dieter Egger.

Starke musikalische und schöne kulinarische Akzente erlebten vergangenen Donnerstag die Besucher der „Gastro-Night“, mit der das „New Orleans Festival“ in Hohenems jeweils eröffnet wird. In Abstimmung mit Kurator Markus Linder hatten sich „Moritz“-Wirt Marc Brugger für Blues von Istvan Bernath und Robert Gritsch oder „Vorkoster“-Betreiber Benjamin Meyer für „Boogie Man“ Elias Bernet entschieden. Im „Palast“ sorgte die Formation „John Goldner Unlimited“ für beste Stimmung, im „Hirschen“ das „Alex Sutter Swing Trio“ während in der „Löwen Bar“ Isabella Pincsek, Manfred Gössl und Marcel Holzer mit einer klassen Mischung aus Soul, Jazz und Pop aufwartete. Auf die Tour durch die verschiedenen Lokale machten sich StR. Angelika Benzer, Abgeordneter Harald Witwer, Ludwig Berger (Stadtmarketing), Dorit Wilhelm, Maria Ellensohn-Schmid und Brigitte Schöch oder Sarah Sauer und Christina Maier. Ihre helle Freude hatten auch Ulli Bell, Elisabeth Ploner und Sabine Zankl. Arno Meusburger

<p class="caption">Edgar und Manuela Überbacher.</p>

Edgar und Manuela
Überbacher.

<p class="caption">Marcel Scheibenstock und Elena Braner.</p>

Marcel Scheibenstock und Elena Braner.

<p class="caption">Jochen Bell (Nägele Wohnbau) und Reini Dvorschak (LKH).</p>

Jochen Bell (Nägele Wohnbau) und Reini Dvorschak (LKH).

<p class="caption">Corina Wehinger und Nina Fetz.</p>

Corina Wehinger und Nina Fetz.

<p class="caption">Kurator Markus Linder, Manfred Gössl, Isabella Pincsek und Marcel Holzer.</p>

Kurator Markus Linder, Manfred Gössl, Isabella Pincsek und Marcel Holzer.